Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Bleibt gesund!

Corona-Krise

Liebe Frauen, wir melden uns mit ein paar Neuigkeiten aus unserem Verein!

 

 

 

Liebe Frauen

Unser Vereinsleben steht derzeit – wie vieles andere – still. Doch ganz ruhig ist es hinter den Kulissen natürlich nicht – wir machen uns Gedanken, wie wir unsere Anlässe, Gottesdienste und Kurse den aktuellen Gegebenheiten anpassen können. Gerne möchten wir euch auf diesem Weg über die wichtigsten Neuigkeiten und Beschlüsse informieren:

Unsere GV Mitte März mussten wir bekanntlich absagen. Die Jahresrechnung wurde von unseren Revisorinnen ordnungsgemäss geprüft und für gut befunden. Die Jahresrechnung werden wir euch genauso wie den Jahresbericht an unserer nächsten Generalversammlung im März 2021 zur Abstimmung vorlegen. Ein Dankeschön an unsere scheidende Revisorin Fabienne Waser – einen Händedruck und ein kleines Präsent für ihre Arbeit wird sie an der nächsten GV entgegennehmen können. Als Nachfolgerin für Fabienne wird Isabelle Keiser vorgeschlagen und nächstes Jahr offiziell gewählt.

Auch unser Vorstandsmitglied Susanne Portmann hätten wir gerne gebührend verabschiedet – den verdienten Dank für ihre langjährige und engagierte Vorstandsarbeit wird sie 2021 entgegennehmen dürfen. Auf diesem Weg auf jeden Fall schon ein herzliches Dankeschön, liebe Susanne! Ihre Nachfolgerin Vreni Blaser heissen wir ganz herzlich willkommen. Sie wird ihre Arbeit im Vorstand bereits aufnehmen und im nächsten Jahr offiziell zur Wahl vorgeschlagen.

Bei der Vermittlung der Babysitter kommt es zu einem Wechsel der Kontaktperson: Claudia Meyer gibt das Amt nach vielen Jahren ab – besten Dank für Deine Arbeit! Wer einen vom SRK ausgebildeten Babysitter sucht, kann sich neu an unsere Vorstandsfrau Jelena Infanger (Tel. 079 226 46 80) wenden.

Wie geht es mit den Kursen weiter? Alle Anlässe bis zu den Sommerferien, welche nicht bereits offiziell abgesagt wurden, sind auf Stand-by – entschieden wird jeweils kurzfristig anhand der Empfehlungen des Bundes. Die bereits abgesagten Kurse wie Handlettering, Hüpfen und Springen in der Schnitzelgrube oder den Ausflug ins Paraplegikerzentrum werden wir aufgrund der vielen Anmeldungen im nächsten Jahresprogramm wieder anbieten. Alle News findet ihr auch auf unserer Webseite www.fgengelberg.ch oder auf Facebook.

Wir hoffen, dass wir uns nach den Sommerferien wieder wie gewohnt bei gemeinsamen Anlässen treffen und dem Vereinsleben frönen dürfen. Das Wichtigste ist in diesem Moment aber, dass alle gesund durch diese Krise kommen! Bleibt geduldig und positiv!

Mit herzlichen Grüssen

Der Vorstand